Erst wenn Sie zufrieden sind, ist unsere Aufgabe erfüllt!
Serverzeit:
Suchmaschinen - Optimierung

Wir helfen Ihnen dabei, Ihre Webseiten erfolgreich und dauerhaft in den Suchmaschinen zu platzieren.
Die Erstellung einer Webseite ist zumeist noch das kleinste Problem. Es gibt unglaublich viele Faktoren, die beachtet werden müssen, damit Ihre Webseite auch gut in den Suchmaschinen gefunden werden kann.

Es ist nicht mehr so einfach wie noch vor einigen Jahren - hier reichten ein paar gute Metatags aus, um eine gute Platzierung zu gewährleisten. Heute beachten die meisten Suchmaschinen diese Metatags nicht mehr oder nur noch in äußerst geringem Umfang. Moderne Suchmaschinen durchforsten die komplette Webseite und nehmen hier viele Informationen auf, anhand derer die Relevanz der Seite mit ausgeklügelten Algorithmen berechnet wird.

Besonders wichtig ist in diesem Zusammenhang, die Richtlinien der jeweiligen Suchmaschinen zu beachten. Auf sog. "Suchmaschinenspamming", also das Platzieren von Seiten zu thematisch absolut nicht passenden Begriffen, reagieren die Betreiber der Suchmaschinen äußerst allergisch - die Reaktionenen können von einer Herabsetzung der Seite im Ranking bis hin zum dauerhaften Ausschluß aus den Suchergebnissen reichen. Es ist daher darauf zu achten, daß eine "saubere" Suchmaschinenoptimierung angewandt wird.
Wir achten bei der Suchmaschinenoptimierung von Internetseiten daher konsequent auf die Einhaltung der gültigen Regeln und beachten die Vorschriften der führenden Suchmaschinen.

Man darf natürlich auch nicht die Benutzerfreundlichkeit und den zielführenden Aufbau der Webseiten außer Acht lassen. Denn was bringt eine wunderbar optimierte und gestylte Webseite, wenn ein normaler Besucher sie nicht bedienen kann? Wichtig ist in diesem Zusammenhang natürlich gerade bei Online-Shops, dass die durch Suchmaschinenmarketing gewonnenen Besucher auch zu Kunden werden.

Warum Suchmaschinenoptimierung / Ranking so wichtig ist
Rund 80% der Nutzer kommen über Suchmaschinen zu Websites
Es wurden in einer Studie knapp 100.000 User befragt. Mehrfachnennungen waren möglich, daher kann der Wert insgesamt auf über 100% kommen.
Spitzenreiter sind hier ganz klar die Suchmaschinen, Portale und Webverzeichnisse. Knapp 80% aller befragten Internetnutzer benutzen diese Quellen zum Auffinden neuer Websites.
Aus der Studie lässt sich auch entnehmen, daß mit steigendem Erfahrungsgrad im Internet die Benutzung von Suchmaschinen und Katalogen zunimmt. Hierbei sind es 61% der Internetanfänger die Suchmaschinen benutzen um zum Ziel zu kommen, bei den Erfahrenen sind es über 80%.

Ein weiterer Schluss: während erfahrene Nutzer verstärkt auf redaktionelle Inhalte mit Verweisen setzen, lassen sich Internet-Neulinge gerne durch Fernsehen, Radio und Videotext inspirieren.

Weitere Quellen sind:

55,4 % durch Freunde und Bekannte
46,5 % durch gedruckte WWW-Adressen in Werbeanzeigen in Zeitungen und Zeitschriften
33,1 % durch redaktionelle Berichte, Texte in Zeitschriften und Zeitungen
28,6 % über Werbeanzeigen (Banner und Buttons) auf Webseiten
27,9 % über redaktionelle, textliche Hinweise auf Webseiten
27,6 % über Werbespots
26,9 % durch WWW-Adressen auf Plakaten und Verpackungen
24,9 % durch Einblendungen von WWW-Adressen während einer Fernsehsendung
19,4 % durch Anzeigen in E-Mail Newslettern und Mailinglisten
16,4 % durch Nennung von WWW-Adressen durch einen Fernsehmoderator(in)
15,2 % durch Online-Dienste
10,0 % durch Einblendung von WWW-Adressen im Videotext.
8,0 % durch Newsgroups, Usenet

Eine gute Position in den Suchmaschinen ist einer der wichtigsten Faktoren um Erfolg im Internet zu haben.